Zwecke des Vereins 

Das „Netzwerk Sport Malente e. V.“ ist eine Vereinigung der Sportvereine und Verbände, die ihren Sitz oder Wirkungskreis in der Gemeinde Malente haben und Mitglied im Landessportverband Schleswig-Holstein sind.

  • die Vertretung und Unterstützung seiner Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung, Fachverbänden des Sports und Gesellschaft sowie deren Einrichtungen,
  • das Vermitteln von Wissen und Kompetenz durch Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen,
  • die Prüfung und Beratung von Fördermöglichkeiten,
  • die Prüfung und Beratung von Fördermöglichkeiten,
  • die Förderung des Interesses für das Sport- und Bewegungsangebot der beteiligten Vereine und Verbände,
  • die Beteiligung an Planungsvorhaben der Gemeinde bei der Sportstättenentwicklung sowie
  •  die Öffentlichkeitsarbeit. 

Der Verein ist politisch, konfessionell und wirtschaftlich neutral


Aktuell:

Sportlerehrung 17.12.2018

17 Aktive und eine Ehrenamtliche wurden von der Gemeinde und vom Netzwerk Sport für ihre Leistungen ausgezeichnet. Für alle gab es vom Netzwerk als Preis eine Trainingseinheit in einem anderen Verein und von der Gemeinde einen Gastronomie-Gutschein.

Die Jugendlichen:

László Bjarne Broda,
Landesbester im Straßenrennen und im Einzelzeitfahren, Radsport-Team Malente (RST),

Simon Dorloff/Mathies Faasch,
Deutsche Meister „Teeny“ U14, Seglervereinigung Malente-Gremsmühlen (SVMG),

Mattes Bock-Müller/Johann Dorloff,
Deutsche Vize-Meister „Teeny“ U14,  SVMG,

Leonie Jürgensen und Marko Schmidt,
beide Landesmeister, Schützenverein Malente,

Milan Schmüser,
u.a. Landesmeister Trialsport, Motor-Club Malente,

Pauline Schwarten,
erfolgreiche Nachwuchsathletin, TSV Malente,

Phillip Zühlke,
Europameister 3D-Bogen, TSV Dörfergemeinschaft (TSV DG).

Die Erwachsenen:

Dörte Malten-Stecker,
sechsfache Trans-Alp-Fahrerin, Rad-Sport-Team Malente,

Franziska Debert,
Jugendwartin, Übungsleiterin Kinderturnen, TSV DG,

Klaus Richert,
H55-Spitzenspieler, Tennis-Club RW Malente,

Tobias Behr, Simon Kroll, Finn Möller, Matthias Faber,
4. Platz bei Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen,

Oliver Seifert,
Landesmeister Orientierungslauf, TSV Malente.

Quelle: https://www.shz.de/22016222 ©2018

Ehrung und Auszeichnung unserer erfolgreichen Vereinsakteure 2018